Über mich

Mit dem Golfbag um den Globus.

In der alpinen Idylle des Olympiadorfs Igls bei Innsbruck aufgewachsen, genoss ich im Alter von zehn Jahren mein erstes Golfspiel –
und wurde bereits vier Jahre später in das österreichische Nationalteam aufgenommen.

Nach meinem Studium mit Golfstipendium an der University of Tennessee at Chattanooga von 2007 bis 2012 und während der
US Women’s Open 2011 wurde klar: Mein Lebensweg ist der Weg in den Profi-Golfsport, den ich seither konsequent und begeistert gehe.

Nach dem Einstieg in die Profi-Liga im Jahr 2012, einem Turniersieg bei den Crete Ladies Open und mehreren Top 10 in der LET Access Series schaffte ich den Sprung in die Ladies European Tour, die mich heute zu Turnieren überall auf dem Erdball führt: nach Australien und China, in verschiedenste europäische Länder, nach Marokko, in die USA und in den Mittleren Osten.

Parallel zu meinen Turnieren trainiere ich – persönlich oder via Videoanalyse – mit Playing und Teaching Pro Steve Waltman und mit gezieltem Mentaltraining für den entscheidenden Vorsprung im richtigen Moment. Laufen, Pilates und Skifahren in meiner Heimat Tirol gehören genauso zur sportlichen Routine wie Kraft- und Ausdauertraining.

Auch privat gilt mein Interesse den unterschiedlichen sportlichen Disziplinen und der aktiven Freizeitgestaltung,
die selbst die Turnierpausen zu einer Zeit im Zeichen des Sports macht.

Christine Wolf Olympia Maskottchen
Christine Wolf Golfspielerin
Christine Wolf Golfbag
Christine Wolf Golfschläger